Analog abschalten, schöner Fernsehen: ASTRA und HD PLUS auf bundesweiter Schulungstour für den Fachhandel

Unterföhring, 17. November 2010. ASTRA Deutschland und die HD PLUS GmbH führen im zweiten Jahr in Folge eine bundesweite Trainingstour zur Schulung von Verkaufspersonal in Unterhaltungselektronik-Märkten durch. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr das bevorstehende Ende des analogen Satellitenempfangs und alles Wissenswerte zu HD+ inkl. Technik und Empfangsmöglichkeiten. Mehr als zwei Monate schulen beide Unternehmen gemeinsam rund 4.500 Verkäufer aus 1.800 Märkten von Conrad, EP, Euronics, Expert, MediaMarkt, MediMax, ProMarkt, Saturn und Telering. In den Händlerportalen unter www.astra.de und www.hd-plus.de bieten beide Unternehmen zusätzliche Trainings als Vermarktungsunterstützung an.

Am 30. April 2012 ist Schluss mit dem analogen Satellitenfernsehen in Deutschland. Rund 20 Prozent der insgesamt 16,3 Millionen Satelliten-Haushalte müssen in etwas mehr als 500 Tagen noch ihren Fernsehempfang von analog auf digital umstellen. In den noch rund 3,6 Millionen analogen Sat-TV-Haushalten stehen im Durchschnitt fast zwei Empfangsgeräte, die es auszutauschen gilt – eine große Aufgabe, aber auch ein immenses Potenzial für Hersteller digitaler Endgeräte und Händler.

Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer ASTRA Deutschland: „Der schnelle Umstieg auf digitales Satellitenfernsehen lohnt sich für den Handel und für jeden Zuschauer. Der Satellit bietet einzigartige Programmvielfalt in bester Qualität, zum Beispiel über 20 HD-Sender. ASTRA liefert dem Fachhandel also die besten Argumente, um den Verbraucher möglichst rasch in die digitale TV-Zukunft mitzunehmen. Wir wollen die Verkäufer außerdem fit machen für aktuelle TV-Entwicklungen wie 3D oder das hybride Fernsehen HbbTV.“

Timo Schneckenburger, Geschäftsführer der HD PLUS GmbH: „Mit den Trainings informieren wir die Verkäufer umfassend über alles, was man für die optimale Vermarktung von HD wissen muss. HD+ bietet den Zuschauern beliebte Privatsender und frei empfangbare Sender in HD-Qualität auf modernen und zukunftssicheren Empfangsgeräten. HD+ ist damit das ideale Produkt für Umsteiger auf digitales Satellitenfernsehen.“

ASTRA ist einer der wichtigsten Innovationstreiber für die Unterhaltungselektronikindustrie und Umsatztreiber für den Handel in Deutschland. Alle wesentlichen Neuerungen rund um den TV-Empfang wie zum Beispiel die Ausstrahlung von HDTV-Programmen werden in der Regel zuerst über den Satelliten realisiert. Für HDTV ist der Satellit dabei die attraktivste Infrastruktur, das Angebot wächst stetig: frei empfangbare HDTV-Sender, Pay-TV-Sender in HD und HD+ als Heimat der Privatsender. Die wesentlichen Vorteile gegenüber dem Kabelempfang oder DVB-T zeigen sich auch bei anderen Trends wie 3D-TV oder HbbTV, die schon heute über Satellit verfügbar sind, über andere Verbreitungswege überhaupt nicht oder nur mit erheblicher Verzögerung auf den Markt kommen.