Mehr HDTV für Österreich. ProSiebenSat.1 Group startet 4 HD-Sender über ASTRA und APS

Unterföhring, 5. Juli 2011. Gute Nachrichten für Zuschauer und HD-Fans in Österreich: Die ProSiebenSat.1 Group hat mit SES ASTRA einen langfristigen Vertrag über die Nutzung eines neuen Transponders für die Ausstrahlung der Sender SAT.1 Österreich HD, ProSieben Austria HD, kabel eins austria HD und PULS 4 HD abgeschlossen. Das neue HD-Angebot für Österreich wird durch AustriaSat – eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der M7 Group – als Teil des „HD Austria“-Pakets für alle Satellitenhaushalte über die ORF-Smartcard vertrieben. Den Uplink zum ASTRA Satellitensystem, das HD-Encoding und die Verschlüsselung der Signale übernimmt die ASTRA Platform Services GmbH (APS). Österreich bleibt damit einer der dynamischsten Märkte für hochauflösendes Fernsehen in Europa. Über Satellit sind in Österreich künftig 21 über ASTRA ausgestrahlte deutschsprachige HD-Sender zu empfangen.

Deutschland: Über 30 HD-Sender zum Jahresende

Ungebrochen ist der HD-Boom auch in Deutschland. Derzeit sind 28 HD-Programme über ASTRA verfügbar. Die jüngsten Neuzugänge verbuchte HD+ mit dem Start von Nickelodeon HD, Comedy Central HD und N24 HD, für diese Sender übernimmt die APS Uplink, Encoding und Verschlüsselung.

Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer ASTRA Deutschland: „Die Zukunft heißt HD, das haben die Sender in Deutschland und Österreich längst erkannt. Mit dem Start von QVC HD am 1. September und dem von Sky angekündigtem Ausbau des HD-Angebots ist jetzt schon klar, dass wir in Deutschland bis Ende 2011 die Marke von 30 HD-Sendern knacken. Das heißt, Zuschauer bekommen bei uns allein in HD-Qualität mehr Programme als über DVB-T regional überhaupt verfügbar sind. Der Satellit bietet nicht nur mehr Programme, sondern auch bessere Qualität – alles ohne monatliche Anschlusskosten wie beim Kabel. Der Umstieg auf digitalen Satellitenempfang lohnt sich also für alle TV-Haushalte und nicht nur für analoge SAT-Haushalte. Analogen SAT-Haushalten empfehlen wir, rechtzeitig vor dem Ende der analogen Übertragung am 30. 4. 2012 direkt auf HD-Empfang umzusteigen.“

Eine stets aktuelle Übersicht über die in Deutschland und Österreich empfangbaren Programme (analog, Digital SD und Digital HD) bietet ASTRA unter www.astra.de in der Rubrik Sender. Weitere Informationen zu HD Austria sind unter www.hdaustria.at erhältlich, zu den hochauflösenden Programmen der ProSiebenSat.1 Group in Österreich unter www.HDinfo.at.