ASTRA-Geschäftsführer Wolfgang Elsäßer zum Honorarkonsul des Großherzogtums Luxemburg ernannt

Unterföhring / Betzdorf, 16. Mai 2012. Das Großherzogtum Luxemburg hat Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer der ASTRA Deutschland GmbH, zum Honorarkonsul in Bayern ernannt.

Wolfgang Elsäßer: „Ich habe mich außerordentlich gefreut, als man mich gebeten hat, diese ehrenvolle Aufgabe zu übernehmen. ASTRA Deutschland hat als Tochterunternehmen unserer in Luxemburg ansässigen Muttergesellschaft SES eine langjährige Verbindung zum Großherzogtum. Land und Leute sind mir sehr gut vertraut. In meiner neuen Position möchte ich verstärkt den Austausch zu Fragen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit fördern und die ohnehin exzellenten Beziehungen zwischen dem Medienstandort Bayern und Luxemburg vertiefen.“

Ferdinand Kayser, Chief Commercial Officer SES: „Die Ernennung von Wolfgang Elsässer zum luxemburgischen Honorarkonsul ist für uns in doppelter Hinsicht von Bedeutung. Zum einen unterstreicht sie, wie sehr uns der Standort Bayern, in den wir in den letzten Jahren nachhaltig investiert haben, am Herzen liegt und wie stark wir dort verwurzelt sind. Zum anderen verdeutlicht sie, welche Bedeutung das Geschäft in Deutschland für uns als globales Unternehmen hat. Die enge Verbindung zwischen SES und unserem bayerischen Standort ist historisch gewachsen und wird die Grundlage für unsere erfolgreiche internationale Entwicklung bleiben.“

Das Büro des Honorarkonsulats ist in den Geschäftsräumen der ASTRA Deutschland GmbH eingerichtet und von Mo-Fr 10.00 - 12.00 Uhr geöffnet.