ASTRA Deutschland launcht neues EM-Tippspiel auf Facebook

Satellitenbetreiber ASTRA begleitet die Fußball-EM 2012 mit interaktivem Facebook-Tippspiel

Unterföhring, 24. Mai 2012. Mit einem interaktiven Tippspiel zur Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine ist Satellitenbetreiber ASTRA Deutschland auf seiner Facebook-Seite http://www.facebook.com/Astra.Deutschland.GmbH an den Start gegangen. Das eigens für die EM 2012 entwickelte Tippspiel von ASTRA bietet Fußballfans die Möglichkeit, für jede der EM-Begegnungen einen Tipp auf ihren jeweiligen Favoriten abzugeben und die eigene Treffsicherheit mit ihren Facebook-Freunden sowie anderen ASTRA-Fans zu messen. Das neue EM-Tippspiel fügt sich nahtlos in die anderen auf Interaktion ausgerichteten Facebook-Aktivitäten des Satellitenbetreibers ein: Zuletzt punkteten die Fans dort beim „ASTRA Spacememo“, einem Schnelligkeits-Klickspiel, mit dem ASTRA die letzten 40 Tage analogen Satellitenfernsehens bis zur Analogabschaltung am 30. April begleitet hat und dessen Gewinner mit cineastischen Preisen belohnt wurden.

Das ASTRA-EM-Tippspiel 2012 ist eine neue Anwendung, die sich nicht nur an die ASTRA-Facebook-Fans, sondern an alle fußballaffine User richtet: Mit der öffentlichen Tippspiel-Applikation von ASTRA können Fußballfans deutschlandweit für jede der Begegnungen der UEFA Fußball-Europameisterschaft 2012 einen persönlichen Tipp abgeben – und zwar nicht nur im Hinblick auf den Sieger, denn auch das genaue Spielergebnis und die Tordifferenz bringen wertvolle Tipp-Erfolge. Diese können beispielsweise die Tipp-Titel „Spieltag-Gewinner“, „Herbstmeister“ oder „Aufsteiger“ sein. Jeder dieser EM-Tipp-Titel bringt Punkte, die sich am Ende summieren und entscheiden, wer im ASTRA-EM-Tippspiel die Krone des Tippkönigs bekommt. Wer es lieber gesellig hat und auf Treffsicherheit und Tippglück von Freunden oder Kollegen setzt, kann in dem neuen ASTRA-Spiel eine Tippgruppe gründen. Dies passiert ganz einfach mit der Facebook-Funktion „Freunde einladen“.

Das EM-Tippspiel von ASTRA Deutschland ist nur ein Teil des großen EM-Specials, das der Satellitenbetreiber pünktlich zu den Vorbereitungen der Fußball-Europameisterschaft 2012 auf seiner Homepage unter http://www.astra.de/11394289/em-2012 online gestellt hat: Hier bietet ASTRA jede Menge Hintergrundinfos zur Fußball-Europameisterschaft 2012, zum Beispiel zu Themen wie den EM-Terminen, den EM-Stadien in Polen und der Ukraine oder den EM-Teams. Außerdem bietet ASTRA eine Alternative für alle, die keine EM-Tickets bekommen haben oder kaufen möchten: Alle wichtigen Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2012 werden in HDTV via ASTRA-Satellit übertragen. Die HDTV-Übertragung sorgt, wie auch schon bei der letzten Fußball-WM, für brillante Farben, superscharfe Bilder und die beste Tonqualität – welche HDTV-Zuschauer diesmal wahrscheinlich sogar „pur“, also ohne Vuvuzela-Hintergrundrauschen, genießen können.

Am 8. Juni geht die Fußball-Europameisterschaft 2012 live und in HDTV los – und zwar mit dem Eröffnungsspiel Polen-Griechenland im Warschauer Nationalstadion um 18:00 Uhr, das via ASTRA-Satellit übertragen und auf Das Erste HD in HDTV-Qualität gesendet wird. Alle weiteren Spiel- und HDTV-Sendetermine können Fußball- und EM-Fans aus dem personalisierbaren EM-Spielplan 2012 von ASTRA Deutschland ersehen – ein praktischer EM-Planer zum Aufstellen mit einem „persönlichen Touch“. Wer die Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2012 in HDTV sehen möchte, benötigt hierzu einen HD-Sat-Receiver. Dieser empfängt die digitalen Signale in HDTV, ein HD-fähiger Fernseher stellt diese dann in einer Auflösung von mindestens 1280 x 720 Bildpunkten statt der herkömmlichen 720 x 576 dar. Damit gewährleistet HDTV eine deutlich bessere Bildqualität – auch bei der Fußball-Europameisterschaft 2012 via ASTRA!