Übertragungsverfahren SAT>IP ausgezeichnet als „Größte Innovation“

Unterföhring/München, 29. Mai 2013. Das Übertragungsverfahren SAT>IP von ASTRA hat den ersten Platz in der diesjährigen Leserwahl des Auerbach Verlags im Bereich Empfangstechnik erzielt. Die Leser von DIGITAL FERNSEHEN und SATELLIT EMPFANG + TECHNIK wählten die SAT>IP-Übertragung von ASTRA zur „Größten Innovation“ in diesem Bereich.

Das Verfahren SAT>IP ermöglicht die Umsetzung von DVB-S/S2-Signalen in IP-Streams und trägt mit der Signalverbreitung im Heimnetzwerk der veränderten TV-Nutzung Rechnung: Mit SAT>IP ist es beispielsweise nun möglich, Satellitenfernsehen auf dem Tablet zu genießen.

Stefan Vollmer, Pressesprecher von ASTRA Deutschland zu der Auszeichnung bei der Leserwahl 2013 des Auerbach Verlags: „Für uns ist die Wahl zur ‚Größten Innovation‘ durch die Leser vor allem ein Zeichen, dass wir die richtige Idee zur richtigen Zeit hatten.“ Denn nicht nur die Fachpresse und die Leser haben das Thema mit großem Interesse aufgegriffen: Auch von den Partnern in der Industrie und im Fachhandel ist die Rückmeldung bislang äußerst positiv.