3D-TV: Das dreidimensionale Fernseherlebnis


3D hat das Kino im Sturm erobert, nun finden die räumlichen Bilder den Weg ins Wohnzimmer.

 

Viele der großen Screen-Hersteller bieten entsprechende Bildschirme an und wie Fernsehen in 3D aussehen kann, lässt sich auf dem Astra 3D Kanal erleben. Die 3D-Szenen werden im sogenannten Side-by-Side- Verfahren ausgestrahlt und können von einem gewöhnlichen HDTV-Receiver empfangen werden. Anschließend berechnet ein 3D-tauglicher Fernseher ein Bild, das den mit einer 3D-Brille ausgestatteten Zuschauer durch seine Räumlichkeit und Tiefe beeindruckt.

 

 

Was benötigen Sie, um 3D-TV via Astra zu erleben?

• 3D-tauglicher Bildschirm

• HDTV-Receiver (erkennbar am HDTV-Logo)

• 3D-Brille (Shutter- oder Polarisationsbrille)
  Wird i.d.R. vom Screenhersteller passend zum Bildschirm angeboten bzw. mitgeliefert

 

Astra 3D-Demokanal
Der frei empfangbare Astra-3D-Demokanal
hat folgende Empfangsparameter:

Satellit: Astra 2C
Position: 19,2° Ost
Transponder: 27
Frequenz: 11611.75 MHz
Polarisation: horizontal
Rate: 22.000 / FEC: 5/6