Ultra HD über Satellit: UHD1 by Astra / HD+ startet zur IFA 2015

München/Unterföhring, 31. August 2015. – Pünktlich zur IFA startet am 4. September der neue UHD-Demo-Kanal UHD1 by Astra / HD+. Er wird auf dem Sendeplatz des bisherigen Astra Demo-Kanals über Satellit ausgestrahlt. In der Zeit von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr können Händler und Satelliten-TV-Haushalte das Programm unverschlüsselt empfangen. Nach 20:00 Uhr benötigen sie entweder ein HD+ Modul oder einen HD+ UHD Receiver mit aktiver HD+ Karte. Grundvoraussetzung für den Empfang ist ein aktueller UHD-Fernseher, der über einen HEVC-Decoder verfügt.

„Noch ist das Angebot von UHD-Sendern in Deutschland überschaubar. Mit unserem neuen Kanal UHD1 by Astra / HD+ können wir die brillante Bildqualität von Ultra HD einem breiten Publikum näher bringen“, erklärt Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung der HD PLUS GmbH. „Ultra HD gewinnt bei Herstellern, Händlern und Sendern zunehmend an Bedeutung. Bis Jahresende erwartet die Industrie, dass etwa eine Million UHD-TV-Geräte in Deutschlands Wohnzimmern stehen. Diese Geräte können eine fantastische Bildqualität wiedergeben und mit UHD1 by Astra / HD+ geben wir unseren Partnern ein Instrument an die Hand, mit dem sie Zuschauern und Kunden die Leistungsfähigkeit ihrer Geräte optimal präsentieren können. Insofern kann UHD1 für die Branche ein wichtiger Katalysator sein, denn den Qualitätssprung zu Ultra HD muss man mit eigenen Augen erleben.“


Attraktiver Inhalte-Mix

Während des frei empfangbaren Fensters von 08:00 bis 20:00 Uhr dient UHD1 by Astra / HD+ mit kürzeren Clips in erster Linie den Händlern zur Veranschaulichung von Ultra HD. Sie sollen ihren Kunden exzellente Bilder präsentieren können und ihnen die Vorteile von Ultra HD schmackhaft machen – unter anderem mit neuem Content der UHD-Spezialisten Katie und Jacob Schwarz aus den USA und einem Trailer des europäischen Kulturkanals ARTE. Ab 20:00 Uhr wendet sich das Programm gezielt an Zuschauer und UHD-Interessierte. Dann gibt es beeindruckende Bilder in Ultra HD, die dem Zuschauer kurzweilige Beiträge und Clips aus den Bereichen Action, Lifestyle, Doku und Chillout präsentieren. Das in großen Teilen exklusive Material wird in Ultra HD produziert und setzt die jeweiligen Geschichten mit einem bemerkenswerten Detailreichtum in Szene. „Zusätzlich feiert der User-Generated-Content, den unsere Superpraktikanten in Ultra HD produzieren, hier seine Premiere“, erläutert Urner weiter. Beim „Superpraktikum in Ultra HD“ haben kreative und motivierte Talente die Aufgabe und Chance, tagtäglich tolle Bilder und Geschichten in Ultra HD zu drehen und zu erzählen. Der abwechslungsreiche Content wird für den UHD-Demo-Kanal sowie für YouTube, Facebook und andere digitale Kanäle des Unternehmens produziert.

Übersicht Empfangsparameter

Empfangsparameter „UHD1 by Astra / HD+“

Transponder: 1.035
Frequenz:     10.994 MHz (Horizontal)
Symbolrate:  22.000 Ms/s
Video:          2160 50p, HEVC Main 10
Datenrate:    25 Mbit/s
Änderungen an der Satellitenanlage sind für den Empfang nicht notwendig. Mit herkömmlichen Receivern oder Fernsehern für Standard-Digital (SD) oder -HDTV-Empfang kann der Kanal allerdings nicht empfangen werden.