Content Management für digitale Medieninhalte: Beta Film setzt auch in Zukunft auf MX1

München, 17. Januar 2017 – Die Beta Film GmbH, einer der führenden internationalagierenden Weltvertriebe für TV, HV und neue Medien Inhalte, baut seine Zusammenarbeit mit dem globalen Mediendienstleister MX1 langfristig aus. Ein neuer Vertrag, der zum Jahresbeginn 2017 startet, verlängert die bereits seit 2009 bestehende Partnerschaft um mehrere Jahre.Der Vertrag umfasst ein breites Spektrum an Content Management-Services – von der Datenaufbereitung und -übernahme bis hin zur Datenarchivierung sowie der Verwaltung von Metadaten und Bildern. Beta Film nutzt dafür die innovative Dienstleistungsplattform Fluid, zukünftig „MX1 360“, in der MX1 alle Mediendienstleistungen zentral zusammengefasst hat. „MX1 360“ ermöglicht es Kunden, durch eine einzige hybride, Cloud-basierte Service-Plattform, Inhalte zu verwalten, auszuliefern und zu vermarkten.

Christoph Mühleib, Vice President Sales und Marketing SES und zuständig für die Vermarktung von Astra und MX1 in DACH: „Es macht uns stolz, dass unsere Partnerschaft mit Beta Film nun auf so langfristiger Basis angelegt ist. Der neue Vertrag zeigt, dass wir für unterschiedliche Bedürfnisse die jeweils passenden Lösungen parat haben und damit nicht nur Kunden aus dem klassischen Broadcasting-Bereich, sondern auch Unternehmen aus dem Lizenzgeschäft wie Beta Film von unseren Services überzeugen können.“

David Kratz, Geschäftsleitung Beta Film GmbH: „MX1 ermöglicht es uns, Kundenanfragen so schnell, gezielt und effizient wie nur möglich zu bearbeiten. Durch die Dienstleistungen von MX1 können wir unsere digitalen Video-Inhalte passgenau und auf jede gewünschte Art ausliefern, sei es linear, on demand oder IP-basiert. Dieses Mehr an Effizienz und Flexibilität gepaart mit integrierten Workflows hat uns bei MX1 überzeugt.Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“