Mehrwert für Medieninhalte: MX1 geht an den Start

München, Deutschland, 24. Oktober 2016 – Maximalen Wert aus Video- und Medieninhalten schöpfen – das ist die Mission von MX1. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Satellitenbetreibers SES und kürzlich durch die Fusion von RR Media und SES Platform Services entstanden. Erstmals stellt der globale Mediendienstleister nun sein umfassendes Dienstleistungsportfolio in Deutschland vor. Die Bühne dafür sind die Medientage München vom 25. bis 27. Oktober 2016. Mit umfangreichen Testmöglichkeiten und Demos präsentiert das Unternehmen dort sein komplettes Spektrum an hochoptimierten Content-Management-Lösungen für Bewegtbild-Inhalte, ergänzende Mediendienste sowie Distributionsleistungen. Dazu gehört auch die neue, innovative Service-Plattform „MX1 360“, die das gesamte Produkt-Paket für Videound Mediendienstleistungen von MX1 bündelt: „MX1 360“ bietet Kunden von MX1 die
Möglichkeit, ihre Inhalte zentral zu verwalten, auszuliefern und zu vermarkten.

Christoph Mühleib, Vice President Sales und Marketing SES, zuständig für die Vermarktung von MX1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz: „Als global aufgestellter Mediendienstleister bringen wir Bewegtbild-Content an jeden Ort in Deutschland und in die ganze Welt – via Satellit, Kabel und Internet und auf jeden Screen. Unseren Kunden garantieren wir so größtmögliche Reichweite. Wir freuen uns sehr, unser erweitertes Service-Portfolio nun auch in Deutschland im Rahmen der Medientage
München vorstellen zu können. Für uns ist das sozusagen ein Heimspiel.Auch um unsere Rolle als Innovationstreiber zusammen mit Astra zu untermauern – beispielsweise bei Ultra HD Services und bei Virtual Reality via Satellit, bei dem im Gegensatz zur Verbreitung via Internet keine Bandbreitenprobleme bestehen und das Besucher in der Astra Lounge live testen können.“

MX1 präsentiert sein umfassendes Angebot an digitalen Mediendienstleistungen bei den Medientagen München, 25.-27. Oktober 2016 im Foyer, Stand C2.